Apple MacBook Air MJVG2D/A 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 5250U, 1,6GHz, 4GB RAM, 256GB HDD, Mac OS) silber

By | April 29, 2018
Apple MacBook Air MJVG2D/A 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 5250U, 1,6GHz, 4GB RAM, 256GB HDD, Mac OS) silber

Produkttyp: Notebook, Produktfarbe: Silber, Formfaktor: Klappgehäuse. Prozessor-Taktfrequenz: 1,6 GHz, Prozessorfamilie: Intel Core i5-5xxx, Prozessor: i5-5250U. RAM-Speicher: 4 GB, Interner Speichertyp: LPDDR3-SDRAM, Speichertaktfrequenz: 1600 MHz. Gesam

Design
Formfaktor : Klappgehäuse
Produktfarbe : Silber
Gehäusematerial : Aluminium
Produkttyp : Notebook

Prozessor
Prozessor : i5-5250U
Prozessorfamilie : Intel Core i5-5xxx
Anzahl Prozessorkerne

  • 4 GB Ram
  • 256 GB SSD Speicher
  • Top Zustand, wie neu,
  • MacBook Air (13 Zoll, Anfang 2015)

Apple MacBook Air MJVG2D/A 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 5250U, 1,6GHz, 4GB RAM, 256GB HDD, Mac OS) silber mit Rabatt auf Amazon.de

Angebotspreis:

One thought on “Apple MacBook Air MJVG2D/A 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 5250U, 1,6GHz, 4GB RAM, 256GB HDD, Mac OS) silber

  1. johnny fogel
    19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Perfekt!!!, 24. August 2016
    Rezension bezieht sich auf: Apple MacBook Air MJVG2D/A 33,8 cm (13,3 Zoll) Notebook (Intel Core i5 5250U, 1,6GHz, 4GB RAM, 256GB HDD, Mac OS) silber (Personal Computers)
    Hallo,

    habe mich lange damit beschäftigt was für ein Laptop ich mir holen soll, da meiner in die Jahre gekommen ist. Was mir schon oft durch den Kopf ging und wovon ich auch überzeugt war be den MacBooks, dass die Systeme quasi aus einem Guss sind und nicht so viele Schnittstellen hat wie ein Windows Laptop, damit mein ich die Bauteile von verschiedenen Herstellern.. es bestehen zu “viele” Schnittstellen, wo es einfach zu Leistungsverlusten quasi kommt… Daher dacht ich, jetzt wäre es doch mal an der Zeit für ein MacBook, was ich bisher nicht bereut habe!!

    Meine Anforderungen waren:

    1. LANGE Akkulaufzeit!
    2. Gewicht und Größe (Mobilität)
    3. System muss einfach stabil und zuverlässig laufen
    4. Leistung sollte da sein, aber nicht zum Gamen…min. 8GB Ram!

    … daher nicht so Anspruchsvoll außer die Akkulaufzeit und die Mobilität, was mir persönlich am wichtigsten ist. Da fiel mir die Auswahl auch recht leicht… MacBook Pro nicht, weil es zu overdressed für meine Ansprüche war (auch wenn es ein Retina Display hat).. MacBook kam wegen der Optik nicht in Frage… da blieb dann nur doch der Air übrig mit 13″, da 11″ zu klein wäre für mich.

    Bestellt, erhalten und kann nur sagen, Erwartungen mehr als erfüllt vor allem die Akkulaufzeit!!

    Zum Betriebsystem gibt es nicht viel zu sagen, es läuft sehr sehr gut und bin begeistert, trotz Umstieg von Windows! Nähere Details kann im Internet gelesen werden. Klar am Anfang ist der Wechsel ungewohnt, aber man kommt schnell rein. Kommt auch immer wieder mal vor, dass kurz gegoogelt werden muss, wo sich was versteckt oder wie es funktioniert etc. (wenn man nicht zu viel am System rumspielt 😉 ). An die Tastatur muss man sich auch gewöhnen, da es keine “Windows”-Taste mehr gibt, sonder die “cmd”-Taste, aber sollte kein Problem sein. Wenn man öfters mal zw. Windows und MAC (Arbeitsbedingt), dann kann es schon mal vorkommen, dass man die “cmd” und “Windows”-Taste verwechselt.
    Habe auch mac OS 10 Beta 6 am Laufen und bisher keinerlei Probleme, kommen immer wieder kleinere Features hinzu, die den Alltag erleichtern..

    Zum MacBook Air an sich gibt es nicht viel zu sagen:

    – hochwertige Verarbeitung / sehr edel!
    – Top Qualität!
    – sehr Leicht
    – optimale Mobilität
    – Bomben Akkulaufzeit, teilweise bis zu 15h je nach Nutzung (Office).. aber auch sonst bei gemischter Nutzung bis zu 9-10 Stunden. (jetzt aktuell habe ich ein paar Anwendungen am laufen und zeigt mir mit 38% noch 5:33an)
    – MagSafe 2 Anschluss, kein Vergleich mit den bisherigen Netzanschlüssen von den Windows Laptops, geniale Lösung
    – Empfehlenswert sind min. 8GB RAM, damit man später auch keine Leistungseinbrüche hat, ein MUSS!
    – sehr gute Kombination mit einem iPhone und einem iPad. Reibungslose Synchronisation auch mit AirDrop, Handoff etc. Hatte davor ein Blackberry, aber das Problem war immer, wie sende ich schnell die Daten an mein Mac oder andersrum.. und auf weitere Drittanbieter Apps/Anwendungen hatte ich keine Lust mehr

    Ich kann es mehr als nur empfehlen! Meine Anforderungen sind mehr als erfüllt, gibt überhaupt nichts zu bemängeln… alles richtig gemacht! Man könnte über den Preis streiten, aber zu bedenken ist, dass wenn der nach 3 Jahren verkauft wird, man immer noch mehr als 50% vom Kaufpreis erhält, daher keine Fehlinvestition..

    PS: Sollte ich euch geholfen haben würde ich mich über eine “Hilfreich”-Bewertung freuen. Danke!

Comments are closed.