Apple MacBook Retina MK4M2D/A 30,4 cm (12 Zoll) Notebook (Intel Core M, 1,1GHz, 8GB RAM, 256GB SSD, Intel HD 5300, Mac OS) gold

By | February 17, 2018
Apple MacBook Retina MK4M2D/A 30,4 cm (12 Zoll) Notebook (Intel Core M, 1,1GHz, 8GB RAM, 256GB SSD, Intel HD 5300, Mac OS) gold

Die Zukunft des Notebooks hat begonnen: Das MacBook mit dem 12″ Display ist nur 13,1 mm dünn und 0,9 kg leicht. Dennoch hat Apple nahezu Unmögliches geschafft, jedes Element überdacht und es damit nicht nur leichter und dünner, sondern einfach besser gemacht. Das Ergebnis ist mehr als ein neues Notebook, es ist die Innovation in Reinform. 12″ (30,5 cm) Retina Display mit 2.304 x 1.440 Pixeln * 1,1 GHz Dual-Core Intel Core M Prozessor (Turbo Boost bis zu 2,4 GHz) * 8 GB 1.600 MHz LPDDR3-Arbeitsspeicher * 256 GB PCI-basierter Flash-Speicher Intel HD Graphics 5300 Grafikkarte mit Unterstützung von bis zu 3.840 x 2.160 Pixeln auf externem Display * USB-C-Anschluss zum Aufladen, für die Datenübertragung mit bis zu 5 Gbit/s, native DisplayPort-1.2-Videoausgabe und mehr 802.11 ac-WLAN-Technologie und Bluetooth 4.0 * Akkulaufzeit bis zu 9 Stunden So dünn, so leicht, so gut wie nie Das MacBook ist wieder da. Und bietet gleichzeitig eine nie dagewesene Erscheinung. So dünn, so leicht und dabei funktionaler und intuitiver als alles, was es bisher gab. Apple hat eine normalgroße, verbesserte Tastatur, ein brillantes Retina Display, ein Trackpad mit neuen Fähigkeiten und eine Batterie, die den ganzen Tag Energie liefert, eingebaut. USB-C ist ab sofort der einzige Anschluss, der Stromversorgung, schnelle Datenübertragung, Videoausgabe und mehr übernimmt. Ansonsten kommt Ihr MacBook ganz ohne Kabel aus. Klicken, drücken, fühlen Obwohl es so unglaublich schlank und leicht ist, besitzt das MacBook eine normalgroße Tastatur, denn durch den von Apple entwickelten Butterfly Mechanismus und ein neues Tastendesign ist die gesamt Tasteneinheit um 40% dünner als bisher. Mit einer tieferen Wölbung und einer präzisen Hintergrundbeleuchtung und höherer Druckempfindlichkeit ist die Eingabe außerdem unvergleichlich komfortabel. Auch das Trackpad ist so bequem und vielseitig wie kein anderes: Das Force Touch Trackpad hat Drucksensoren, die minimale Unterschiede i …

  • Bluetooth
  • Apple MacBook (2304×1440)
  • 16:10

Apple MacBook Retina MK4M2D/A 30,4 cm (12 Zoll) Notebook (Intel Core M, 1,1GHz, 8GB RAM, 256GB SSD, Intel HD 5300, Mac OS) gold mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 1.899,00

Angebotspreis: EUR 1.999,00

3 thoughts on “Apple MacBook Retina MK4M2D/A 30,4 cm (12 Zoll) Notebook (Intel Core M, 1,1GHz, 8GB RAM, 256GB SSD, Intel HD 5300, Mac OS) gold

  1. Thomas Stettner
    4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Edel Edel Edel, 27. Juli 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Apple MacBook Retina MK4M2D/A 30,4 cm (12 Zoll) Notebook (Intel Core M, 1,1GHz, 8GB RAM, 256GB SSD, Intel HD 5300, Mac OS) gold (Personal Computers)
    das ist mein 1. mac den ich mir zugelegt habe:
    das einzige was mich aufregt ist die tatsache dass ich nicht schon viel früher einen mac gekauft habe!
    bedienung top
    geschwindigkeit top
    fast so dünn wie mein ipad aber trotzdem ein vollwertiger Rechner
    TOP!
  2. Matthias Müller
    26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Ein Traum von Notebook mit der absoluten Perfektion in allem…, 1. September 2016
    Rezension bezieht sich auf: Apple MacBook Retina MK4M2D/A 30,4 cm (12 Zoll) Notebook (Intel Core M, 1,1GHz, 8GB RAM, 256GB SSD, Intel HD 5300, Mac OS) gold (Personal Computers)

    Auch ich darf mich nun zu den glüklichen Besitzer eines neuen Macbooks aus dem Jahr 2016 zählen und bin wirklich hellauf begeistert. Ich habe mich vorab stundenlang darüber schlau gemacht, ob ich es mir nun wirklich kaufen soll oder nicht, weil für mich noch das Macbook Air zur Auswahl stand und ich mich nicht so wirklich entscheiden konnte. Letztendlich ist es dann aber doch das neue Macbook 2016 geworden, welches ich auch bei Apple direkt erworben habe, weil ich dort noch einen Gutschein zur Verfügung hatte und mir auch gleichzeitig ein Apple TV mitbestellt habe. Also, zum Macbook selbst kann man einfach nur sagen: WOW! Das Teil ist einfach nur verdammt geil, es topt wirklich alles, was ich bisher an Macbooks hatte. Und ich habe bereits ein Macbook PRO 13″, welches mir aber einfach zu schwer für den mobilen Betrieb war. Und von der Auflösung auch einfach zu gering, da es noch ein Modell ohne Retina Display ist. Das nutze ich kaum noch, dann eher mein neues Thinpad von IBM, aber das eher ausschließlich zum arbeiten. Jetzt wollte ich ein durchaus mobiles Macbook, mit welchem man sich abends gemütlich auf die Couch oder auch mal in den Garten legen kann, ohne viel Gewicht herum zu tragen. Wichtig war mir auch ein gutes helles hochauflösendes Display, weshalb ich mich ja dann letztendlich für das Macbook und gegen das Macbook Air entschieden habe.

    Zum Macbook (2016):

    Kompromisslose Verarbeitung in einer einwandfreien Qualität, eben wie man es von Apple kennt. Das Display ist der Wahnsinn, super scharf und einfach nur WOW. Mit nur 900g ist es super leicht, es ist super dünn und lässt sich ganz bequem transportieren. Trotzdem sehr stabil, da komplett aus Alu gefertigt, selbst die Scharniere sind nun aus Metall und das sollte wirklich lange lange halten. Auch wenn mir viele neue Farben zur Auswahl standen, habe ich mich für das klassische Silber entschieden, weil das für mich einfach am besten zu einem Macbook passt. Wenn Spacegrey etwas dunkler wäre, hätte ich mich auch damit sicherlich anfreunden können und hätte es vielleicht in Betracht gezogen, so aber eher für Silber. Das Macbook ist wirklich klein, aber trotzdem mit 12″ genau richtig für meinen Geschmack. Mit einer so hohen Auflösung wirklich genau das richtige, um damit zu arbeiten, zu surfen oder mal Netflix oder Youtube zu schauen. Der Akku hält wirklich ewig! Zusammen mit dem Apple TV lässt sich darüber hinaus das Bild 1:1 kabellos (!) auf den TV spiegeln, was wirklich spitze ist. Ein Grund, wieso ich mir direkt Apple TV mitbestellt habe, was ich neben dem Macbook nun auch mit iPad mini und iPhone nutzen kann. Sorry, ich will nicht vom Thema abweichen…

    Die Tastatur ist wirklichg sehr (!) ungewohnt und bei mir hat es erst mal eine ganze Weile gedauert, bis ich mich so richtig damit anfreunden konnte. Aber mittlerweile liebe ich sie, weshalb ich auch jetzt gerade diese Rezension damit tippe. Sie ist eben nicht mit der bisher bekannten Tastatur von Macbooks zu vergleichen, da Apple bei diesem Modell nicht mehr auf Scheren-Tasten setzt (aufgrund der flachen Bauform) sondern eine neue Butterfly-Technik integriert hat. Damit haben die Tasten einen sehr geringen Druckpunkt und das Schreiben fühlt sich anfangs ganz komisch an. Ich bin Programmierer und schreibe sehr schnell, stolperte anfangs oft ungewollt über Tasten oder hab das “Feedback” beim drücken vermisst. Aber nach etwas Übung geht das wirklich super, ich kann nur jedem raten euch nicht davon abschrecken zu lassen, nach allem was man so darüber liest. Ich find’s wirklich klasse! 🙂 Und die Tastaturbeleuchtung ist – wie man das von Macbooks kennt – einzigartig und spitze!

    Ein Manko hat das Gerät eben: Nur ein einziger USB-C Anschluss sowie ein 3.5mm Klinkeanschluss für’s Headset/Kopfhörer, das war’s. Darüber muss man sich bewusst sein, ich kann damit leben. Wer viele Geräte daran anschließen will (USB Festplatte, Maus, Sticks etc…) braucht eben einen USB-Hub. Auch einen Kartenleser für SD Karten sucht man vergeblich, Grund ist eben einfach die Bauform. Aber ich persönlich wollte genau das, ein mobiles Gerät zum privaten Vergnügen und Arbeiten, ganz ohne Schnick Schnack. Es bietet mir alles was mir wichtig war und auch wenn der Preis sehr hoch ist – es ist wirklich jeden Euro Wert.

    Ach ja, der Sound an dem kleinen Wunderwerk der Technik ist der pure Wahnsinn. Keine Ahnung wie es Apple geschafft hat, dass das kleine Teil so enorm gut klingt, aber es funktioniert. Musik hören macht sogar damit Spass, es hat sogar einen brauchbaren Bass, der Sound passt! Auch das Mikrofon ist spitze. Leider kam die Kamera dafür viel zu kurz, mit nur 480p eher ein Witz. Aber für Skype und Facetime reichts…

    Ansonsten…

    Weitere Informationen

  3. C. David
    0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Schon kaputt nach kurzer Zeit, 25. Januar 2018
    Von 

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Apple MacBook Retina MK4M2D/A 30,4 cm (12 Zoll) Notebook (Intel Core M, 1,1GHz, 8GB RAM, 256GB SSD, Intel HD 5300, Mac OS) gold (Personal Computers)
    Leider nach etwas mehr als 2 Jahren schon ein kaputtes Mainboard. Über 800 € Kosten, die ich nicht investieren werde. Obwohl schön leicht und super dünn – nein danke! Das darf einfach bei diesem Preis nicht passieren!

Comments are closed.