ARCTIC Alpine 64 PLUS – Flüsterleiser Prozessorkühler für AMD AM4 CPUs I bis zu 100 Watt Kühlleistung durch 92 mm PWM Lüfter – MX 4

By | February 23, 2018
ARCTIC Alpine 64 PLUS - Flüsterleiser Prozessorkühler für AMD AM4 CPUs I bis zu 100 Watt Kühlleistung durch 92 mm PWM Lüfter - MX 4

Alpine 64 Plus – Prozessorkühler – (Socket FM2 )

  • FAST GERÄUSCHLOS: Der Alpine 64 PLUS arbeitet selbst bei voller Drehzahl nahezu geräuschlos, da Dank der PWM-Steuerung die Drehzahl des Lüfters an die CPU-Temperatur entsprechend angepasst wird.
  • SEHR HOHE KOMPATIBILITÄT: Der ultraleise 92mm PMW-gesteuerte Alpine 64 PLUS ist kompatibel mit einer Vielzahl von AMD Sockeln – AMD AM4, AM3(+), AM2(+), FM2(+), FM1.
  • ULTRALEISE: Der Alpine 64 PLUS leistet eine maximale Kühlperformance von 100W, bei einer unglaublich minimalen Lautstärke von nur 0.4 Sone.
  • EINFACHE MONTAGE: Dank der Push Pins ist die Installation ein Kinderspiel. Die bereits voraufgetragene, hochleistungsfähige MX-4 Wärmeleitpaste gewährleistet zusätzlich eine schnelle & saubere Montage.
  • EXZELLENTE KÜHLLEISTUNG: Der 92mm PWM-gesteuerte Lüfter bietet eine ausgezeichnete Kühlleistung, sowie eine verbesserte Wärmeabfuhr von der CPU.

ARCTIC Alpine 64 PLUS – Flüsterleiser Prozessorkühler für AMD AM4 CPUs I bis zu 100 Watt Kühlleistung durch 92 mm PWM Lüfter – MX 4 mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 7,51

Angebotspreis: EUR 7,51

3 thoughts on “ARCTIC Alpine 64 PLUS – Flüsterleiser Prozessorkühler für AMD AM4 CPUs I bis zu 100 Watt Kühlleistung durch 92 mm PWM Lüfter – MX 4

  1. Johannes
    15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Nicht ganz flüsterleise und Vorsicht bei der Montage, ansonsten super, 8. September 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: ARCTIC Alpine 64 PLUS – Flüsterleiser Prozessorkühler für AMD AM4 CPUs I bis zu 100 Watt Kühlleistung durch 92 mm PWM Lüfter – MX 4 (Personal Computers)
    Preis-Leistungswunder!
    Mit einen Preis von nur knapp über 10 Euro ist es fast der günstigste auf Amazon, aber die Leistung stimmt trotzdem!

    ► Lieferumfang und erster Eindruck:
    Geliefert wird der Kühler in einer schönen Schachtel, auf der nochmal alle wichtigen Merkmale aufgedruckt sind. In der Schatel befindet sich lediglich der Kühler mit Lüfter und eine kurze Montageanleitung.
    Durch das relativ hohe gewicht macht der Arctic Alpine einen sehr guten ersten Eindruck, kann aber auch beim genaueren Hinsehen überzeugen.

    ► Montage:
    Die Montage ist relativ simpel und in der beiliegenden Anleitung nochmal erklärt. Ich empfehle allerdings, die Schrauben am Anfang etwas mehr zu lockern, um die Montage noch einfacher zu machen. Anschließend wird der Kühler durch die bereits aufgetragene Wärmeleitpaste einfach aufgesetzt, die Schrauben festgezogen und das Lüfterkabel angesteckt -> Fertig!
    Allerdings sollte man unbedingt darauf achten, dass man einen passenden Schraubendreher nutzt, da sonst die Schrauben sehr schnell kaputt gehen, da gibt es noch Verbesserungspotential.

    ► Kühlung und Betrieb:
    Der Lüfter dreht laut Speedfan mit einer Drehzahl von 400 bis 2250rpm, und hat damit ein noch größeres Spektum als vom Hersteller versprochen.
    Die Kühlung funktioniert bei mir ausreichend gut, im Desktopbetrieb reicht es völlig aus, wenn der Lüfter mit niedrigster Drehzahl arbeitet. Dei anspruchsvolleren Aufgaben des Prozessors und damit größerer Hitze dreht er selbst schneller und kühlt ebenfalls völlig ausreichend. Bis zu einer Leistung von ungefähr 30% ist er auch kaum hörbar, danach, beim Spielen zum Beispiel, hört man ihn allerdings auch bei geschlossenem Gehäuse deutlich, das ist sehr schade.

    ► Pro:
    – ganz klar der Preis
    – gute Verarbeitung
    – im normalen Betrieb leise
    – voraufgetragene Wärmeleitpaste
    – einfache Montage durch Aufsetzen
    – ausreichende Kühlung
    – Drehzahl regelt sich selbst
    – schöne Verpackung und hilfreiche Montageanleitung

    ► Kontra:
    – Schrauben nicht sehr stabil
    – ab 30% Leistung deutlich hörbar

    ► ► Insgesamt klare Kaufempfehlung.

    Ich hoffe ich konnte Ihnen bei der Entscheidung zum richtigen Kühler helfen.

  2. Stefan
    8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    AMD FX 6300 ( AM3+ ) überrascht von der Leistung, 8. Januar 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: ARCTIC Alpine 64 PLUS – Flüsterleiser Prozessorkühler für AMD AM4 CPUs I bis zu 100 Watt Kühlleistung durch 92 mm PWM Lüfter – MX 4 (Personal Computers)
    Moin Moin,

    ich habe diesen Lüfter gekauft da der Boxed nicht die erforderte Leistung brachte

    Boxed: 77 Grad bei Volllast.

    Als ich nach Recherchen merkte das dies viel zu viel ist und den Prozessor schadet
    bzw. die Lebensdauer stark reduziert, habe ich mich entschlossen einen besseren
    Lüfter zu kaufen. Ich schaute mir diesen Lüfter an und kaufte diesen.

    Angekommen, ausgepackt und verglichen mit dem alten Lüfter. Der Boxed Kühler
    ist etwa 1/3 kleiner und um einiges niedriger vom Design ( Größe )

    Nach dem Umbau ist der Prozessor bei 25 Grad im Idlebereich und bei Volllast 52 Grad.

    Dies ist ein enorme Leistung um angesichts des Boxed Kühler.

    Montage:

    Ich baute den alten aus und wollte den neuen einsetzen und musste anfänglich erstmal
    die 2 Schrauben etwa zur hälfte rausdrehen, damit der Lüfter an die Klammern vom Board
    reichen, man braucht nichts am Board ändern oder ausbauen.

    Die alte Wärmeleitpaste ( weiß ) ist schnell mit einen Tuch entfernt, dies war schon alles
    an Vorbereitung.

    Der Kühler lies sich leicht festschrauben und hält super.

    Ich würde diesen Lüfter jeden FX User empfehlen und den Boxed rausschmeißen.

  3. JP
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Günstiger, aber lauter Lüfter., 12. April 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: ARCTIC Alpine 64 PLUS – Flüsterleiser Prozessorkühler für AMD AM4 CPUs I bis zu 100 Watt Kühlleistung durch 92 mm PWM Lüfter – MX 4 (Personal Computers)
    Ich habe mir diesen Lüfter auf Grund der überwiegend positiven Bewertungen gekauft. Dieser Lüfter war für ein sehr einfaches System, auf dem nur auschließlich Office-Anwendungen (noch nicht einmal Internet) ausgeführt werden, gedacht. Der Lüfter war bis jetzt ca. 8 Wochen, tgl. ca 10 Std. im Betrieb. Allerdings mehr im System-Leerlauf und nicht produktiv. Die Lüftergeschwindigkeit war über das UEFI-Bios auf 40% heruntergeregelt. Heute habe ich den ARTIC Alpine 64 PLUS Lüfter auf Grund der hohen Geräuschentwicklung, die trotz der sehr niedrigen Umdrehungszahl entstanden ist, ausgetauscht.

    Mein Fazit: Das Teil taugt nichts. Auch für einfache Systeme lieber ein paar Euros mehr ausgeben und seine Ruhe haben.

    P.S.
    Das System AMD A6-5400K, MSI7721-002R-Board, Transgend 8GB DDR3 RAM, Wind. 8.1 Pro, Office 2016 Pro funktioniert störungsfrei. Die CPU-Temp. bewegte sich mit diesem Lüfter i. d. R. zwischen 30°-45°. Original-Wärmeleitpaste wurde nicht verändert.

Comments are closed.