BenQ GW2270H 54,6 cm (21,5 Zoll) Monitor (VA-Panel, Full HD, VGA, HDMI, 5ms Reaktionszeit) schwarz

By | September 30, 2018
BenQ GW2270H 54,6 cm (21,5 Zoll) Monitor (VA-Panel, Full HD, VGA, HDMI, 5ms Reaktionszeit) schwarz

BenQ 54,6cm GW2270H 16:9 HDMI LED schwarz glanz Full-HD

  • D-Sub Schnittstelle, HDMI
  • 3000:1 Kontrastverhältnis, 178°/178° Betrachtungswinkel, Flicker-free Technologie, Low Blue Light
  • Herstellergarantie: 3 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Bitte beachten! Die vollständige Modellnummer steht auf dem Monitor
  • Lieferumfang: BenQ GW2270H 54,6 cm (21,5 Zoll) LED-Monitor schwarz, VGA-Kabel, Netzkabel, Handbuch/Treiber-CD

BenQ GW2270H 54,6 cm (21,5 Zoll) Monitor (VA-Panel, Full HD, VGA, HDMI, 5ms Reaktionszeit) schwarz mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 109,00

Angebotspreis: EUR 103,99

2 thoughts on “BenQ GW2270H 54,6 cm (21,5 Zoll) Monitor (VA-Panel, Full HD, VGA, HDMI, 5ms Reaktionszeit) schwarz

  1. Avira Wareinmal
    23 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    positive Überraschung in der Preisklasse, 22. März 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Meine Anforderungen:
    – scharfe Darstellung von Texten
    – viel Platz in der Breite
    – DVI-Eingang (für HDMI den GW2270H wählen)
    – Bedienelemente unten (wegen zweitem Monitor)
    – Gewinde für VESA-Montage
    – Anschlüsse senkrecht nach unten (wegen Wandabstand)
    – internes Netzteil
    Diese Anforderungen werden bedingungslos erfüllt.

    Warum einen 22er (21,5), wo doch alle nach 24 Zoll oder grösser schreien?
    Ganz einfach. Es ist für mich der optimale Kompromiss aus Abstand (ca. 60cm), Abmessung für 2 Monitore nebeneinander und der Darstellung.
    Das Panel besitzt eine Pixeldichte von 102ppi. Die Darstellung ist also etwas kleiner als von Standardmonitoren mit 96ppi gewohnt.
    Ein 24er-Panel mit identischer Auflösung kommt auf 91ppi. Das wäre für mich gerade noch akzeptabel, aber die Teile sind auch gleich 5 cm breiter.

    Das Panel hat keine Pixelfehler.
    Die Ausleuchtung erscheint mir überwiegend homogen.
    Lediglich bei einer Hintergrundfläche in dunklerem Grau erkenne ich im Randbereich die Positionen der LEDs für die Beleuchtung.
    Flächen in anderen Farben empfinde ich als gleichmässig. Schwarz empfinde ich als Schwarz und Weiss als Weiss.
    Der Blickwinkel ist besser als ich erwartet habe.
    Im direkten Vergleich habe ich einen Samsung Syncmaster 173T und einen 940BW. Beide ebenfalls per DVI angeschlossen.
    Für subjektive Vergleiche kenne ich mehrere Dell- und Samsung-Monitore verschiedener Grössen und Preisklassen.
    Ob die Geschwindigkeit des Panels für Gamer akzeptabel ist, mag ich nicht beurteilen.

    Ich hatte erstmal nur einen Monitor bei Amazon bestellt, da kaum Infos oder Bewertungen zu finden waren.
    Auch für den grossen Bruder, den GW2470, gibt es bislang nur wenig brauchbare Informationen.

    Der Zweite ist bereits bestellt.
    Und… für den Preis…
    Wenn die Teile nun noch ohne Ausfälle überleben… für mich der perfekte Monitor…

  2. Benjamin M.
    7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Gute Bildqualität, im 2-Monitor-Betrieb nicht ganz unproblematisch, 18. Februar 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: BenQ GW2270H 54,6 cm (21,5 Zoll) Monitor (VA-Panel, Full HD, VGA, HDMI, 5ms Reaktionszeit) schwarz (Personal Computers)
    Das Positive vorweg: Die Verarbeitung ist einwandfrei, der Stand ausreichend stabil und die Bildqualität ist wirklich sehr gut:
    Bei inzwischen drei bestellten Modellen (2x HDMI GW2270H und 1x DVI GW2270) gibt es keinerlei Pixelfehler oder auffallend ungleichmäßige Helligkeit. Der Betrieb der Monitore ist absolut lautlos (da habe ich schon andere Monitore erlebt), inklusive der im Monitor integrierten Netzteile. Die Blickwinkelstabilität der VA-Panels ist ebenfalls sehr gut.

    Jetzt komme ich jedoch zum Punkt, warum ich einen Stern abziehe: Ich war auf der Suche nach zwei Monitoren für meinen PC, die im Multi-Monitor-Betrieb angeschlossen werden sollten. Erste Wahl war ein HDMI-Modell (GW2270H) und eines mit DVI-Anschluss (GW2270), jedoch war die Farbdarstellung bei exakt den gleichen Einstellungen derart unterschiedlich, dass ich umgehend ein zweites HDMI-Modell bestellte. Die HDMI-Variante hatte ein recht neutrales Bild, die DVI-Variante im Vergleich einen deutlichen Rot-Stich, egal welche Einstellungen ich vornahm (siehe auch angehängte Fotos). Auch bspw. die unterschiedlichen Bild-Einstellungen (im OSD-Menü > Picture Mode) hatten unterschiedliche Auswirkungen auf das Bild beim HDMI-Modell im Vergleich zum DVI-Modell.

    Beim zweiten HDMI-Modell sind im Vergleich zum ersten HDMI-Modell die Farbtemperaturen jedoch noch immer leicht unterschiedlich, so dass ich die Bildschirme mühsam per Software-Farbkalibrierung auf einigermaßen gleiche Farbdarstellung einstellen musste. Immerhin haben die “Picture Mode” Einstellungen nun die beinahe gleichen Auswirkungen.

    Fazit: Der BenQ-Monitor hat für um die 100 Euro ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, ein gutes und blickwinkelstabiles Bild, sowie einen guten Schwarzwert. Für den Multi-Monitor-Betrieb ist er jedoch nicht ohne weiteres zu empfehlen.

    Angehängte Fotos:
    – Erstes Foto: Links DVI-Modell GW2270, rechts HDMI-Modell GW2270H
    – Zweites Foto: Beides HDMI-Modelle GW2270H

Comments are closed.