Cudy MF4 4G Travel Wi-Fi Hotspot, Mobiler WLAN Router, 4G/LTE bis zu 150Mbit/s Download, 2000mAh Akku, Qualcomm Inside, freigeschaltet für alle World-Netzwerke

By | December 14, 2019
Cudy MF4 4G Travel Wi-Fi Hotspot, Mobiler WLAN Router, 4G/LTE bis zu 150Mbit/s Download, 2000mAh Akku, Qualcomm Inside, freigeschaltet für alle World-Netzwerke

Teilen Sie das 4G LTE-Netzwerk an einen beliebigen Ort

Genießen Sie rasante 4G LTE- und Wi-Fi-Geschwindigkeit. Der LT300 verwendet die neueste Generation der 4G LTE-Technologie, um Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit / s beim Herunterladen und 50 Mbit / s beim Hochladen zu erreichen. Es ist ideal für Situationen, in denen ein drahtloses Netzwerk benötigt wird oder in denen kein herkömmlicher Internetzugang verfügbar ist. Frequenzunterstützung wie folgt aufgeführt:

4G FDD: B1 / B3 / B7 / B8 / B20 (2100/1800/2600/900/800 MHz) 4G TDD: B38 / B40 (2600/2300 MHz) 3G: B1 / B3 / B5 / B8 (2100/1800/900 MHz) 2G: 900/1800 MHz

Schnittstelle:

– 1 x USB-Anschluss

– 1x SIM-Kartensteckplatz

– 1x Micro-SD-Kartensteckplatz

LED-Anzeigen:

– Signal

– WiFi

– Nachricht

– Leistung

Schaltfläche:

– Einschaltknopf

– WPS-Taste

– Reset-Taste

Paketinhalt:

-1 x 4G LTE-Router

-1 x Akku

-1 x Netzteil

-2 x SIM-Kartenadapter

-1 x USB-Kabel

-1 x Installationsanleitung

  • Bereisen Sie die Welt mit Cudy superschnellem 4G Mobile Wi-Fi. Eine Lösung im Taschenformat für kostengünstiges ReisewLAN. Verwendet die neueste Generation der 4G LTE-Technologie, um Geschwindigkeiten von bis zu 150/50 Mbit / s zu erreichen. So können Sie über WLAN eine Verbindung herstellen, um Spiele, Streaming und vieles mehr zu genießen.
  • Erstellen Sie einen WLAN-Hotspot und verbinden Sie bis zu 10 Geräte, darunter Telefon, Laptop, Tablet, Spielekonsolen und mehr.
  • Reduzieren Sie Ihre Datenroaming-Gebühren – wählen Sie den besten Anbieter für Ihre Region aus, da das Gerät für alle Netzwerke vollständig freigeschaltet ist. Legen Sie einfach die Daten-Sim-Karte ein und los geht’s!
  • Leistungsstarker Akku mit bis zu 7 Stunden Betriebszeit, damit Sie länger in Verbindung bleiben können.
  • Einfache Konfiguration. Legen Sie einfach die SIM-Karte in den Router ein und geben Sie die PIN auf der Web-Konfigurationsseite ein, um eine stabile und schnelle drahtlose Verbindung zu nutzen. Wenn Sie einige neue Internetanbieter verwenden, müssen Sie den APN auf der Webverwaltungsseite möglicherweise manuell konfigurieren.

Cudy MF4 4G Travel Wi-Fi Hotspot, Mobiler WLAN Router, 4G/LTE bis zu 150Mbit/s Download, 2000mAh Akku, Qualcomm Inside, freigeschaltet für alle World-Netzwerke mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 99,00

Angebotspreis:

2 thoughts on “Cudy MF4 4G Travel Wi-Fi Hotspot, Mobiler WLAN Router, 4G/LTE bis zu 150Mbit/s Download, 2000mAh Akku, Qualcomm Inside, freigeschaltet für alle World-Netzwerke

  1. Anonymous
    14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Super Switch, 24. August 2018
    Von 
    ¡H!W¡

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Kleiner Netzwerkswitch welcher bei mir beim Fernseher, PlayStation, AV-Reciever und Steam-Link zum Einsatz kommt.
    Da ich dort nur eine LAN Verbindung habe wollte ich einen Switch zwischenschalten, um alle Komponenten per Kabel mit dem Netzwerk zu verbinden, da ich kein großer Fan von WLAN bin.
    Die Einrichtung ist kinderleicht, einstecken und fertig. Der Zugang kommt in Steckplatz 1 und der Rest kann von den entsprechenden Verbauchern belegt werden.
    Die Verpackung war auch noch schick designed.
    Für mich ein super Produkt zu einem fairen Preis.
    Kaufempfehlung!

  2. Anonymous
    8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Tut was es soll… oder auch nicht (s. Update), 27. August 2019
    Von 
    CriticalUser

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    habe schon mehrere von den Cudy 30W POE Adaptern im Einsatz, und kann nichts Negatives berichten. Bei vorhandenem Netzanschluss leuchtet die Power-LED grün, bei zusätzlich vorhandenem Netzwerk-Client rot. Die 30 Watt scheinen auch zu stimmen, da ich auch PTZ Kameras daran hängen habe, die eine Leistung von ca. 25 Watt aufweisen.

    Update 19.09.2019:
    Nachdem ich jetzt innerhalb der letzten Wochen 4 von den POE Netzteilen gekauft habe, musste ich beim Einbau der letzten POE Kameras feststellen, dass das dafür georderten POE Netzteile Cudy POE200 nicht (richtig ?) funktioniert. Eine POE 802.at Kamera hat dabei erst zu Aussetzern geführt, dann auch Ausfall. Die beiden POE 802.af Kameras funktionieren – aus was für Gründen auch immer – mit dem Netzteil nicht. Eine europäische Email- bzw. Kontaktadresse von “Cudy” zwecks Reklamation / Austausch existiert lt. Impressum nicht, da der Verkäufer anscheinend im asiatischen Ausland sitzt, so dass man letztlich das Netzteil nur an Amazon zurückschicken kann. Da es ein mehrtägiges Sonderangebot auf Amazon war, ist der Preis damit leider “futsch”…
    Meine Einschätzung: ein schlechter Service… und deswegen eine deutliche Abwertung.

    Update 22.09.2019:
    Da ich auch meine IP-Telefone und Überwachungskameras über POE speise, habe ich mir das Netzteil dort einmal näher angesehen und festgestellt, dass dieses .af Gerät von einem gleich aussehenden POE Netzteil gespeist wird, aber anscheinend nur äußerlich identisch, da auch die Typenbezeichnung (und der Hersteller) anders sind.

    An dem Cudy POE200 zumindest funktionieren sowohl die POE IP-Telefone als auch die POE Überwachungskameras nicht, obwohl dieses Netzteil – angeblich – auch mit dem Standard 802.af kompatibel sein soll. Es blinkt die rote/grüne LED nur noch rot und/oder funktioniert nicht. Eine Überwachungskamera mit POE 802.af Standard funktioniert eher “sehr selten” bzw. gar nicht, speziell nach einem Neustart mit diesem Netzteil, die Kamera ist danach fast immer “nicht mehr erreichbar”. Also wird der POE Standard 802.af (15,4Watt) anscheinend nur unvollkommen unterstützt und es kann zu deutlichen Kompatibilitätsproblemen kommen. Unter diesem Gesichtspunkt gilt die 1* Bewertung jetzt auch allgemein.

    Update 08.10.2019:
    Nachdem ich Kontakt zu Cudy auf deren Bitte zur internationalen Support-URL aufgenommen hatte, kam letztlich nur dabei heraus, dass man nachgefragt hat, ob man mir bei der Rückgabe des Gerätes über Amazon behilflich sein könne…

Comments are closed.