Hama USB Stick 32 GB FlashPen Laeta Twin (OTG, Aluminium, USB 3.0, bis zu 40 MB/s) schwarz

By | April 16, 2018
Hama USB Stick 32 GB FlashPen Laeta Twin (OTG, Aluminium, USB 3.0, bis zu 40 MB/s) schwarz

HAMA FlashPen Laeta Twin, USB 3.0, 32GB,40MB/s,

  • Ultraschnelles Wechselspeichermedium mit Micro-USB Anschluss und USB 3.0 Anschluss, mit Verschlusskappe für beide Anschlüsse
  • USB-3.0-Super-Speed für noch schnellere Lese- und Schreibdaten, ermöglicht direktes Aufnehmen und Abspielen von Filmen in FullHD, kompakter Stick mit Aluminium-Gehäuse in edlem schwarz
  • Systemvoraussetzungen: Betriebssystem: Windows 10/8/7/Vista/XP und MacOS 9.x oder höher, Host-/OTG-fähige (on-the-go) Smartphones und Tablets mit Android Betriebssystem ab Android 4.0 und Micro-USB-Schnittstelle
  • Beliebig oft beschreib- und löschbares Wechselspeichermedium
  • Lieferumfang: 1x FlashPen Laeta Twin

Hama USB Stick 32 GB FlashPen Laeta Twin (OTG, Aluminium, USB 3.0, bis zu 40 MB/s) schwarz mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 9,99

Angebotspreis: EUR 7,99

2 thoughts on “Hama USB Stick 32 GB FlashPen Laeta Twin (OTG, Aluminium, USB 3.0, bis zu 40 MB/s) schwarz

  1. SdtSen
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Besser als gedacht, 21. Januar 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Hama USB Stick 32 GB FlashPen Laeta Twin (OTG, Aluminium, USB 3.0, bis zu 40 MB/s) schwarz (Personal Computers)
    Für den Datenaustausch zwischen PC und Handy/Tablet finde ich es eine gute Idee, einen USB-Stick mit beiden Anschlüssen auszustatten. Für den PC-Anschluss USB 3.0 zu verwenden beschleunigt das Ganze.

    Nach zwei Reifällen mit vergleichbaren Geräten anderer Firmen und der vergleichsweise schlechten Bewertung des Hama-Sticks war ich sehr skeptisch, habe es aber probiert und offenbar Glück gehabt. Meine Tests waren bisher sehr positiv. Mein Testscenario:

    1. Der Stick muss am PC an einem USB 3.0-Eingang erkannt werden. Das war nicht bei allen Geräten der Fall, hier jedoch sofort.
    2. Welche Größe wird erkannt? Dieser Stick weist zwar nur knapp 30 GB tatsächlichen Speicher aus, aber das sind immer noch 1 GB mehr als bei einem anderen 32 GB-Stick.
    3. Ich lasse ca. 1,5 GB an Musikdateien aufspielen. Das ging recht gleichmäßig und flott. Der Stick wird trotz der intensiven Belastung nicht spürbar wärmer.
    4. Ich höre stichprobenartig in die aufgespielten Dateien rein – alles schien in Ordnung.
    5. Nach dem Auswerfen erfolgt der OTG-Anschluss an Handy oder Tablet. Klappt. Die volle Datenmenge wird auf das Gerät verschoben. Klappt. Stichprobenartige Tests zeigen: Die Dateien sind in Ordnung.
    6. Am PC folgt ein Geschwindigkeitstest mit Crystal DiskMark64. Anstatt der zugesicherten Lesegeschwindigkeit von 40 MB/sec werden fast 74 MB/sec ausgewiesen, fast das Doppelte der ausgelobten Leistung (s. anl. Meßergebnis). Bei kleinen Datenblöcken ist die Leistung zwar unterdurchschnittlich, aber da der Zweck des Sticks der Transport großer Datenmengen (Filme, Musikdateien, Fotos) ist, kann ich gut damit leben.

    Fazit: Mein Stick scheint bisher zu den guten Exemplaren zu gehören und ich bin zufrieden damit. Falls sich im Langzeitbetrieb etwas ändern sollte, werde ich das hier nachtragen.

  2. Mirijam M.
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Knifflig, 4. Mai 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Ehrlich gesagt habe ich zuerst über eine Stunde gebraucht, bis ich wusste wie mein Z5 überhaupt den stick anzeigt,da er nicht automatisch erkannt wird.
    Als die Hürde dann geschafft war,kam die nächste. Ich musste dann erstmal raus finden,wie man mit der App die Daten auf den Stick bekommt. Aber kurz vor der Verzweiflung hat es endlich geklappt und nun bin ich sehr zufrieden. Habe schon oft Bilder verloren und kann so vor allem im Urlaub, eben alles kopieren und sichern.

Comments are closed.