Lenovo IdeaPad 120S (14,0 Zoll Full HD TN matt) Slim Notebook (Intel Pentium N4200, 128GB Festplatte, 4GB RAM, Intel HD Grafik 505, Win 10 Home) Grau

By | October 2, 2018
Lenovo IdeaPad 120S (14,0 Zoll Full HD TN matt) Slim Notebook (Intel Pentium N4200, 128GB Festplatte, 4GB RAM, Intel HD Grafik 505, Win 10 Home) Grau

Lenovo IdeaPad 120s-14IAP 81A500C7GE W10 FC

  • Prozessor: Intel Pentium N4200 (bis zu 2,50 GHz, 2 MB Intel Cache)
  • Besonderheiten: Sehr schlank und leicht, strapazierfähige Gehäuseoberfläche, ergonomische Tastatur und Touchpad
  • Akku: 32 Wh, bis zu 8 Stunden Akkulaufzeit
  • Lieferumfang: Lenovo IdeaPad 120S-14IAP, Mineral Grey, Netzteil, Dokumentation

Lenovo IdeaPad 120S (14,0 Zoll Full HD TN matt) Slim Notebook (Intel Pentium N4200, 128GB Festplatte, 4GB RAM, Intel HD Grafik 505, Win 10 Home) Grau mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 399,00

Angebotspreis: EUR 348,90

2 thoughts on “Lenovo IdeaPad 120S (14,0 Zoll Full HD TN matt) Slim Notebook (Intel Pentium N4200, 128GB Festplatte, 4GB RAM, Intel HD Grafik 505, Win 10 Home) Grau

  1. Gerhard St.
    36 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Linux funktioniert gut (außer Funktionstasten), 25. November 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Ich habe die Version mit 4GB RAM / 64GB Speicher und mir das Gerät als Zweitgerät gekauft (Netbooks sind mir lieber als Tablets) um es mit Linux zu betreiben.

    Die Installation ging erst nach Umstellungen im UEFI/BIOS (Deaktivierung von UEFI Secure Boot, Änderung Bootreihenfolge,…).
    Man muss dafür die Novo-Taste (auf der rechten Seite) beim Booten mit einer Büroklammer reindrücken.
    Installiert habe ich Ubuntu 17.10 desktop 64bit.
    Bis jetzt läuft alles super, einzig ein Großteil der Fn-Tasten (Lautstärke, Helligkeit,…) funktionieren (noch) nicht.
    Bis jetzt stört mich das nicht großartig.
    Vielleicht behebt das wer in Zukunft.
    Auch der Sound funktioniert out-of-the-box im Gegensatz zu meinem ASUS E200HA.
    Später habe ich noch den LXDE-Desktop nachinstalliert (sudo apt-get install lubuntu-desktop), dadurch läuft er noch flotter.
    Manjaro 17.0.6 (Xfce, 64 bit) habe ich auch ausprobiert (nur Live-Modus, keine Installation). Dort funktionierte auch alles außer den Fn-Tasten.

    Anbei die wichtigsten Vor-/Nachteile für mich:
    + Das Gerät ist bis jetzt lautlos (bin mir nicht sicher, ob es überhaupt einen Lüfter gibt)
    + Läuft flüssig mit Linux
    + Lange Akkulaufzeit.
    + Entspiegeltes Display.
    + Normaler HDMI-Anschluss (kein Micro-HDMI)
    + Ausreichend USB-Anschlüsse (sogar 1x USB-C)
    + Ausreichend Speicherplatz für Nutzung als Zweitgerät
    – MicroSD-Slot statt normalem SD-Karten-Slot

    Fazit:
    Bis jetzt bin ich zufrieden und würde das Gerät wieder kaufen.
    Den 1 Stern Abzug gibt es, weil die Funktionstasten unter Linux nicht out-of-the-box funktionieren.

  2. Wolle
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Lenovo IdeaPad 120S, 10. August 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Ein preisgünstiges kleines Laptop in guter Lenovo-Qualität. Bei Veränderung des Blickwinkels verändern sich ein ganz klein wenig die Farben auf dem Monitor, das stört aber nicht wirklich, und wen das stört, der schaue auf den Preis. Ubuntu ließ sich ohne Probleme installieren und so wurde daraus ein vollwertiges, leicht zu bedienendes Laptop mit allen für den Hausgebrauch nötigen Programmen zum Schreiben, Rechnen, sicheren Surfen, für e-mails, Musik und Videos. Klare Kaufempfehlung!

Comments are closed.