Logi Focus Tastatur-Hülle für iPad Mini 4 schwarz (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)

By | June 4, 2018
Logi Focus Tastatur-Hülle für iPad Mini 4 schwarz (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)

Kitzeln Sie alles heraus, was in Ihrem iPad mini 4 steckt. Mit der Logitech Focus Tastatur-Hülle schützen Sie es nicht nur, sondern machen es zu Ihrer smarten Schreibmaschine. * Vollwertige, komfortable Tastatur * Schützt als Case Ihr iPad mini 4 * Verbindung einfach energiesparend via Bluetooth herstellen Entwickelt, damit Sie in Ruhe tippen können Die Logitech Focus Tastatur-Schützhülle ist entwickelt worden, damit Sie ganz komfortabel mit Ihrem iPad Mini 4 tippen können. Ganz so, als hätten Sie ein Notebook vor sich liegen. Durch die vertraute Anordnung und den hervorragenden Abstand der Tasten wird Ihnen das Schreiben wie von selbst über die Finger gleiten. Dabei bleibt das iPad mini 4 stabil in der Schutzhülle verankert. Überzeugendes Design mit Energie für den Tag Obwohl eine Tastatur in der Logitech Focus integriert ist, bleibt es trotzdem flach und unglaublich leicht. Und dank intelligenter Energieverwaltung können Sie in Ruhe auch längere Texte tippen und müssen keine Sorgen um den Akku der Tastatur zu haben.

  • Integrierte Bluetooth-Tastatur mit komfortabler Tastenanordnung und iOS-Sondertasten
  • Flach und leicht, bietet dennoch Schutz vor Stößen, Kratzern und Spritzern
  • Bis zu 6 Monate Akkulaufzeit
  • Herstellergarantie: 2 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Logi Focus Tastatur-Hülle schwarz, USB-Kabel, Bedienungsanleitung

Logi Focus Tastatur-Hülle für iPad Mini 4 schwarz (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout) mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 89,99

Angebotspreis: EUR 84,78

2 thoughts on “Logi Focus Tastatur-Hülle für iPad Mini 4 schwarz (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout)

  1. Franz
    11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Gute Tastatur mit kleinen Schwächen, 10. Februar 2017
    Von 
    Franz (Mettendorf, Deutschland) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (REAL NAME)
      

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Logi Focus Tastatur-Hülle für iPad Mini 4 schwarz (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout) (Zubehör)

    Sucht man für den Ipad Mini 4 eine Markentastatur mit Hülle, stehen eigentlich nur zwei zur Wahl, die Logitech Logi Focus sowie die Belkin QODE Ultimate Lite. Nach ausgiebigem Durchforsten der Rezensionen habe ich mich zuerst für die Belkin entschieden, welche meinen Ansprüchen jedoch nicht genügte. Ich bin dann, Mangels an Alternativen, bei der Logitech Tastatur geblieben, die ein insgesamt positives Bild hinterlässt.

    Hier meine Erfahrungen mit der Logitech Tastatur:

    Positiv:
    – sowohl die Umlaute als auch die Interpunktionszeichen sind bei Logitech dort, wo man sie vermutet. Der Preis den man dafür zahlt, ist das Fehlen der TAB und CAPSLOCK Tasten, welche hier über die Fn-Taste betätigt werden müssen. Angesichts der Tatsache, dass diese Tasten beim Vielschreiben wesentlich weniger gebraucht werden als Umlaute und Interpunktionszeichen, ist dies für mich zu verschmerzen.
    – Der Aufdruck der Tasten ist durchgängig in der gleichen Farbe gehalten, so dass auch die Fn Belegungen gut lesbar sind, was bei der Belkin Tastatur nicht der Fall ist.
    – guter Tastenanschlag, keine einzige Taste die knarzt, dies auch nach tagelanger und intensiver Benutzung

    Negativ:
    – Die Tastatur verfügt leider nicht über einen automatischen Ein/Aus Modus beim Einrasten mit dem Magneten, so wie dies bei der Belkin Tastatur der Fall ist. Sie muss jedes Mal seitlich mit einem kleinen Schiebeschalter ein/ausgeschaltet werden, was bei dicken Fingern manchmal in ein Fummeln ausarten kann. Wird sie nach hinten geklappt um das IPad in der Hand zu halten und per Touch zu bedienen, so muss man dran denken, sie auszuschalten, sonst betätigt man beim Halten ungewollt wahllose Tasten. Dies ist bei Belkin praktischer gelöst.
    – Der Magnet ist nicht so stark wie bei der Belkin Tastatur. Falls man das IPad in eingerasteter Stellung hochhebt, sollte man vorsichtig sein, da sich die Magnetverbindung hierbei leicht löst. Ein etwas stärkerer Magnet wäre hier von Vorteil.
    – der Stand ist nicht ganz so fest wie bei der Belkin Tastatur, tippt man auf den Bildschirm, wackelt es etwas mehr. Am Anfang etwas störend, mittlerweile habe ich mir angewöhnt, mit etwas weniger Druck zu ‘touchen’

    Hier nun auch meine Erfahrungen mit der Belkin Tastatur:

    Positiv:
    – sehr guter und fester Halt durch den Magneten, das Ipad steht fest und sicher und man kann es tatsächlich, wie bereits in anderen Rezensionen beschrieben, in aufgeklappter Haltung anheben, es hält bombenfest
    – sehr gut gelöster Einschalt-Mechanismus, schaltet sich automatisch ein und verbindet sich, sobald der Magnet Kontakt mit dem Ipad hat. Sobald man die Tastatur nach hinten klappt, um das IPad in der Hand per Touch zu bedienen, schaltet sie sich wieder aus. Äußerst praktisch gelöst!
    – TAB und CAPSLOCK Tasten sind vorhanden, sehr praktisch besonders zum schnellen Umschalten zwischen den einzelnen Apps mittels der Tastenkombination CMD-TAB
    – edler Alu-Look, aber das ist wohl Geschmackssache
    – im allgemeinen guter und angenehmer Tastenanschlag, bis auf die Entfernen-Taste, welche bei den ersten Anschlägen ziemlich knarzte, was aber nach ein paar Minuten Tippen nicht mehr auftrat. Wie sich das in Zukunft entwickelt, kann ich nicht beurteilen, da ich die Tastatur nicht lange genug hatte, denn ich habe sie zurückgeschickt.

    Und damit komme ich zum (für mich) negativen Teil meiner Erfahrung mit der Belkin Tastatur:
    – die Sondertasten befinden sich in einer sehr unüblichen Anordnung. Obwohl dies bereits in anderen Rezensionen erwähnt wurde, war ich mir der Tragweite dessen nicht bewusst. Interessierte sollten sich unbedingt das Produkt-Foto der Belkin Tastatur anschauen! Denn dies betrifft nicht nur die Umlaute, sondern auch die Interpunktionszeichen! Zum Beispiel muss man die Funktionstaste Fn zusammen mit der taste K drücken, um eine Komma zu schreiben. Ähnlich sind Punkt, Strichpunkt, Bindestrich und andere nur über die Fn-Taste zu erreichen. Zudem ist der Aufdruck der Fn Anschläge in einer anderen eher dezenten Farbe und bei ungünstigeren Lichtverhältnissen auf den dunklen Tasten nur schwer zu lesen. Da muss man die Belegung schon auswendig wissen. Für mich als Vielschreiber, der regelmäßig zwischen Laptop und IPad wechselt, so nicht zu gebrauchen. Kaum ein Satz kommt ohne Interpunktionszeichen aus, die auf dieser Tastatur nur über unübliche Fn-Umwege zu erreichen sind. Dies ist bei der Logitech Focus besser gelöst.

    Ausschlaggebend für die Logitech Tastatur war für mich die Tastenanordnung, welche hier fließendes Schreiben ermöglicht, fast wie auf dem Laptop. Hätte die Belkin eine normale Tastenanordnung, hätte ich diese…

    Weitere Informationen

  2. Marco
    6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Oh nein…, 7. Juni 2017
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Logi Focus Tastatur-Hülle für iPad Mini 4 schwarz (QWERTZ, deutsches Tastaturlayout) (Zubehör)
    Ich liebe Logitech-Tastaturen und dies ist meine sechste. Ich habe Logitech-Tastaturen für das iPad, das iPad 4, das iPad Air, das iPad Air II, das iPad mini 3 und nun für das iPad mini 4 gehabt und dies ist die schlechte von allen.

    Beginnend mit der iPad mini 3 Tastatur verlor das Produkt an Qualität: es fühlte sich einfach nur billig an. Mit der iPad mini 4 Tastatur geht es so weiter, verbunden mit irritierenden Funktionsabstrichen.

    1. Die Magnete sind viel zu schwach, ständig hüpft das iPad weg und aus der Position, das war bei allen anderen Tastaturen nicht der Fall und ein großes Lob damals – und einer der größten Kritikpunkte jetzt.
    2. Auto-Wake funktioniert nicht. Bei allen anderen Tastaturen war es möglich, die Tastatur aus dem Schlafmodus zu holen, wenn man eine Taste drückte. Hier nicht. Hier muss man das Produkt *IMMER* an einem Fitzelschalter ausschalten – und anschalten, ansonsten kommt die Tastatur nicht aus dem Schlafmodus.
    3. Die Tastatur (der Rahmen) verkratzt leider auch schneller als bei den anderen Tastaturen.

    Ich habe immer blind Logitech gekauft. Das ist nun vorbei. Die nächste Tastatur werde ich testen – und ggf. zurücksenden. Logitech als Marke hat für mich an Qualität und Ruf verloren. Schade, wenn man billig sein möchte, um den letzten Cent rauszupressen – und sich damit den guten Ruf ruiniert.

Comments are closed.