Logitech C922 Pro Stream Webcam (1080p/30FPS oder 720p/60FPS, mit Mikrofon und Stativ, Arbeitet mit Xbox One) schwarz

By | March 1, 2018
Logitech C922 Pro Stream Webcam (1080p/30FPS oder 720p/60FPS, mit Mikrofon und Stativ, Arbeitet mit Xbox One) schwarz

Streamen Sie Ihre Inhalte in High Definition, während Sie sich dank benutzerdefinierter Hintergrundänderung auf einen anderen Hintergrund zaubern. * Webcam * 1080p mit 30 fps, 720p mit 60 fps * H.264-Komprimierung * Hintergrundänderung * Omnidirektionale Mikrofone * Autofokus * 78°-Blickfeld Inkl. Stativ Hochauflösend beim Klang und Video Die Logitech C922 Pro Stream überträgt Inhalte in hochauflösenden und detailreichen 1080p mit 30 Bildern pro Sekunde oder in 720p mit 60 Bildern pro Sekunde. Dank der H.264-Komprimierung können die Videos, auch bei geringen Bandbreiten, schnell hochgeladen werden. Die omnidirektionalen Mikrofone sorgen für eine klare und aussetzerfreie Aufnahme des Sounds aus jedem Winkel. Wackelfrei auf neuem Grund Im Lieferumfang inbegriffen ist ein passendes Stativ, um auch ohne Monitor wackelfreie Bilder für die Übertragung zu garantieren. Die Kamera passt sich dabei den Lichtverhältnissen an und reagiert automatisch auf flimmernde Lampen oder Monitore.

  • Streaming mit Full HD 1080p mit 30 Bildern pro Sekunde/720p mit 60 Bildern pro Sekunde
  • Benutzerdefiniertes Ändern des Hintergrunds möglich
  • Automatische Belichtungsanpassung
  • Zwei omnidirektionale Mikrofone
  • Verstellbares Tischstativ

Logitech C922 Pro Stream Webcam (1080p/30FPS oder 720p/60FPS, mit Mikrofon und Stativ, Arbeitet mit Xbox One) schwarz mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 119,00

Angebotspreis: EUR 78,99

3 thoughts on “Logitech C922 Pro Stream Webcam (1080p/30FPS oder 720p/60FPS, mit Mikrofon und Stativ, Arbeitet mit Xbox One) schwarz

  1. Pascal Richter
    285 von 289 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Klasse Webcam, 18. Dezember 2015
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Ich habe die Webcam während eines Angebotes für günstige 60€ gekauft. Meine Erwartungen waren nicht hoch, da man von Freunden und Bekannten eigentlich nie ein gutes Webcam Bild in Erinnerung hatte, doch ich wurde sehr überrascht von der Logitech C920 HD Pro.

    Positiv fällt auf:
    – Scharfes, rauschfreies Bild
    – Tolles Bild bei schlechten Lichtverhältnissen mit wenig Rauschen
    – Weitreichende Einstellung möglich
    – Weitwinklig ohne merkbare Verzerrung

    Neutral:
    – Autofokus sehr empfindlich aber schnell
    – Mikrofon

    Negativ fällt auf:
    – nicht seitlich schwenkbar

    Kommentar zum Autofokus: Ich kann sehr empfehlen, sollte die Webcam an ihrem festen Ort stehen, per Konfigurator den Autofokus fix einzustellen. Den braucht man eigentlich gar nicht, da die Webcam ab ungefähr 40cm Abstand schon auf ,,unendlich” steht. Bewegt man sich ein wenig auf sie zu, pulsiert der Fokus ein Mal und fängt einen dann wieder scharf ein. Zusammengefasst funktioniert der Autofokus gut und schnell, reagiert aber zu empfindlich.

    Kommentar zum Mikrofon: Es handelt sich um ein Stereo Mikrofon, welches links und rechts nicht scharf trennt, das ist korrekt, es erzeugt aber trotzdem eine gewisse Fülle in die Stimme, wenngleich diese aufgrund der hohen Distanz ein Raumecho besitzt. Man kann bei einem Mikrofon dieser Preisklasse nicht erwarten, dass es wie ein professionelles Mikrofon mit Richtcharakteristik (“Shotgun” Mikrofone) agiert, es gibt die Stimme jedenfalls gut verständlich wieder und befindet sich in der Klasse der günstigen Headsets.Überrascht hat mich, dass es absolut kein Grundrauschen aufweist. Ein wirkliches Manko ist, dass die Stereo Kanäle vertauscht sind. Geräusche, die vom Anwender aus gesehen rechts erzeugt werden (Bsp. Klatschen), werden auf dem linken Ohr wiedergegeben. Hier ist Logitech ein Denkfehler unterlaufen.

    So holt man mehr Qualität heraus: Das Mikrofon wird unter “Aufnahmegeräte” und “Details” mit einem Frequenzspektrum von 16000Hz von Windows standardmäßig erkannt, ist aber in der Lage bis auf 32000Hz gestellt zu werden. Hiermit habe ich ein besseres Klangbild erreicht. Echo und Stereoproblem sind damit nicht behoben, aber verschmerzbar.

    Kommentar zum Videobild: Die FullHD Auflösung mit ihren 30 Bildern pro Sekunde wirkt angenehm flüssig und schlägt vorallem in Skype alles, was man sonst von Notebooks gewohnt ist. Der Weißabgleich funktioniert äußerst gut und liefert natürliche und detailreiche Farben. Hier spielt die Webcam ganz klar ihre Stärken aus.

    Fazit: Für regulär 75€, mit ein wenig Glück vielleicht sogar 15€ weniger, erhält man eine tolle Webcam mit guten Einstellmöglichkeiten und sehr gutem Bild. Das Mikrofon ist dabei in Anbetracht dieses 2 in 1 Paketes in Ordnung und klingt für den Gesprächspartner ausreichend gut, ohne Störgeräusche zu erzeugen oder kratzig zu klingen. Ich kann den Kauf nur empfehlen.

    Sollte die Bewertung hilfreich gewesen sein, würde ich mich über einen Daumen nach oben freuen. Sollten Sie Fragen zu der Rezension haben, können Sie gerne einen Kommentar da lassen.

    Update 23.08

    Die Cam funktioniert weiterhin super und macht Spaß damit zu arbeiten. Inzwischen habe ich sie schon als Broadcast/Livestream Kamera benutzt, die Kopfüber meinen Schreibtisch filmt. Mit einer schweren, normalen Kamera nur schwer zu bewerkstelligen.

    Ps: Vielen Dank fürs fleißige und einstimmige Bewerten! Ihr seid klasse.

  2. Instagram:lesari88
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Logitech ist nicht mehr , was es wahr!🤥, 27. Februar 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Ich Habe die Logitech C922 Pro Webcam ausführlich getestet. Ich bin hobby Informatiker, habe in einem Rechenzentrum für meine eigene firma im bereich Hardware-Software Support gearbeitet.

    Handwerklich bin ich auch ganz gut begabt.
    Zu den Fakten:
    Habe die Webcam unter Windows 7 64bit getestet. Es wurde nach dem anstöpseln ein Microsoft Treiber von 2006 für die Webcam eingebunden. Dies änderte sich auch nicht nachdem ich von der Logitech Homepage die original neueste Software einspielte. Habe vieles probiert, konnte den Treiber nicht ändern auf einen neueren von Logitech, weil es keinen gibt. Konnte aus anderen Rezensionen herauslesen, dass selbst unter Windows 10 kein Logitech Treiber eingebunden wird.
    Die Audioeinstellungen für die Stereomikrofone haben deswegen auch nicht den vollen Umfang für die Presets-Voreinstellung, das heißt, man kann in der Windowsaudioeinstellugen noch nicht einmal CD-Qualität auswählen.
    Das wichtigste Manko ist das fehlende speichern der Makro-Einstellungen. Bootet man neu, fehlen diese. Das haben aber auch schon andere festgestellt.
    Das nächste Manko ist, der Autofokus erzeugt beim neuen Fokussieren ein Störgeräusch in den Mikrofonen. Es ist nicht besonders laut, aber beim Monitoring mit Kopfhörer deutlich zu hören. Das gab es bei der Webcam HD C615 nicht.
    Die Lautstärke der Mikrofone läßt sich nicht besonders hochdrehen. Ich hätte sie für eine normale standardmäßige Lautstärke gerne etwas höher ausgepegelt, was aber leider nicht geht. Da beim höchsten Pegel ein minimales aber auch kaum hörbares Rauschen entsteht, vermute ich, dass Logitech hier künstlich halt macht, um nicht ins hörbare Rauschen zu kommen. Fasst alle Mikrofone haben ein Rauschproblem, fast alle, es gibt nur ganz seltene Ausnahmen, und denkt daran im Monitoring mit Kopfhörer, da kann man sich mit dem Rauschen nicht verstecken.
    Habe am Schluß durch Foren auch die Standard-Speicher-Software von Logitech zum laufen bekommen, auch sie konnte nach dem neuen Booten die Makroeinstellungen nicht speichern.
    Ich habe die Webcam dann gnadenlos zurückgeschickt. Sie war direkt von Amazon gekauft, wie immer hat Amazon nicht gemuckt, es war alles soweit es ging wieder annähernd original verpackt. Die Rücküberweisung war sehr schnell und der Rückversand war kostenlos, ich hätte sogar noch kostenloses abholen von Hermes an der Haustür anwählen können. Deswegen kaufe ich bei Amazon lieber immer direkt von Amazon wegen dem super Service der Retoure, kein Gemeckere, keine schlechten Erfahrungen.
    Ich habe in anderen Foren gelesen, dass die Logitech C920, also das Vorgängermodell, einen Treiber von 2012 von Logitech einbindet und das es keine Probleme gibt. Aber für die C920 kann ich nicht garantieren, da ich sie ja nicht selbst ausprobiert habe. Aber ich denke ein Versuch wäre es wert.
    Auch wer nur einfach eine HD Webcam sucht, sollte sich unbedingt eine andere kaufen als das Modell C922.
    Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen.

  3. Flix
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Super Facecam, Shitty Software, 19. Januar 2018
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Schöne Cam die sich gut zum streamen und aufnehmen eignet. Die 60fps geben ein schönes weiches Video und bei genügen Licht ist die Kamera auch souverän und Detailstark.
    Weniger Licht bedeutet allerdings auch unweigerlich mehr Rauschen und weniger Qualität, aber wozu dann die Cam wenn man im dunkeln eh nix sieht?
    Die Sicht der Cam lässt sich nur nach oben und unten verstellen, jedoch nicht nach rechts und Links, selbst bei vollem zoom ist das Bild noch super und gut nutzbar.
    Für normale Facetime mit der Freundin ist die Cam wohl doch schon zu viel, aber für Leute die etwas mehr brauchen und diesem Kamera am pc nutzen wollen ist sie eine super Empfehlung.

    Der nächste Schritt wäre in diesem Fall schon eine richtige Kamera, somit ist diese Facecam schon ein sehr qualitativ hochwertiges Modell.
    Die Software hingegen verstellt sich immer wieder selber und tut Dinge die man nicht immer vorhersehen kann. Mit genügend Kampfgeist, kann man aber darüber hinwegsehen.

Comments are closed.