Logitech G502 HERO Gaming-Maus (mit HERO Sensor, RGB, 16.000 DPI, 11 programmierbare Tasten, Laptop- und PC-Computermaus, 5 anpassbare Gewichte, Balance-Tuning, Deutsche-Verpackung) schwarz

By | May 9, 2019
Logitech G502 HERO Gaming-Maus (mit HERO Sensor, RGB, 16.000 DPI, 11 programmierbare Tasten, Laptop- und PC-Computermaus, 5 anpassbare Gewichte, Balance-Tuning, Deutsche-Verpackung) schwarz

Mouse USB Logitech G502 Hero black

  • HERO Sensor – Die G502 Gaming-Maus ist ausgestattet mit unserem fortschrittlichsten optischen Sensor und dem HERO Sensor der nächsten Generation. Der Sensor gewährleistet präzise Abtastung (bis zu 16.000 DPI) ohne Glättung, Filterung oder Beschleunigung
  • 11 programmierbare Tasten und ein ultraschnelles Scrollrad mit zwei Bildlaufmodi – Die Gaming-Maus ermöglicht vollständig anpassbare Steuerung beim Spielen
  • Anpassbare Gewichte – je nach Spielstil. Bis zu fünf Gewichte mit 3,6 g ermöglichen eine vollständig personalisierte Gewichts- und Balance-Konfiguration
  • LIGHTSYNC Technologie – Die Logitech G LIGHTSYNC Technologie bietet ein vollständig anpassbare RGB-Beleuchtung, die sich auch mit dem Geschehen im Spiel synchronisieren lässt (erfordert die Logitech Gaming Software)
  • Mechanische Switches mit Tastenfederspannung – Ein Spannungssystem mit Federn und Drehgelenken aus Metall ist in die linke und rechte Maustaste integriert und sorgt für ein promptes und klares Klickgefühl mit sofortiger Rückmeldung

Logitech G502 HERO Gaming-Maus (mit HERO Sensor, RGB, 16.000 DPI, 11 programmierbare Tasten, Laptop- und PC-Computermaus, 5 anpassbare Gewichte, Balance-Tuning, Deutsche-Verpackung) schwarz mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 89,99

Angebotspreis:

3 thoughts on “Logitech G502 HERO Gaming-Maus (mit HERO Sensor, RGB, 16.000 DPI, 11 programmierbare Tasten, Laptop- und PC-Computermaus, 5 anpassbare Gewichte, Balance-Tuning, Deutsche-Verpackung) schwarz

  1. Anonymous
    17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Perfekt auch für Bildbearbeitung / Grafik / Office-Anwendungen, nicht nur Gaming, 18. Dezember 2018
    Von 
    Lesen und mehr

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Logitech G502 HERO Gaming-Maus (mit HERO Sensor, RGB, 16.000 DPI, 11 programmierbare Tasten, Laptop- und PC-Computermaus, 5 anpassbare Gewichte, Balance-Tuning, Deutsche-Verpackung) schwarz (Personal Computers)
    Diese Maus habe ich mir auf Empfehlung einer Kollegin gekauft, die das gleiche Problem hatte wie ich: Bei längerer Arbeit an Bildbearbeitungen oder anderen Grafiken bereitet irgendwann die rechte Hand Probleme bis zur Sehnenscheidentzündung am Unterarm. Jede Ungenauigkeit der Maus, ein verzögerter Klick, eine nicht 100%-ig synchrone Bewegung des Mauszeigers wird nervig, wenn man extrem lange damit am PC arbeitet.
    Diese Maus ist perfekt, selbst in 10-Stunden-Schichten. Zur Technik kann ich nicht viel sagen, ehrlich gesagt ist es mir auch egal, wenn sie gut in der Hand liegt und mühelos das tut, was sie soll. Leider war das bei keiner der unzähligen Vorgängermäuse der Fall: Von daher auch für Nicht-Gamer ein Geheimtipp für Mac und Win.
  2. Anonymous
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    solide high tier gaming maus mit kleineren schwächen, 23. Oktober 2018
    Von 
    captain_sexy

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Logitech G502 HERO Gaming-Maus (mit HERO Sensor, RGB, 16.000 DPI, 11 programmierbare Tasten, Laptop- und PC-Computermaus, 5 anpassbare Gewichte, Balance-Tuning, Deutsche-Verpackung) schwarz (Personal Computers)
    UPDATE 30.10.:
    nach nur einer woche ist leider die (extra) daumentaste ausgefallen.
    dank amazons perfektem service war die ersatzmaus aber schnell da und funktioniert wieder tadellos.
    auch mein angesprochener punkt 3 trat bei der neuen maus noch gar nicht auf.

    ob ich vorher ein montagsmodell hatte, oder es generell noch qualitätsmängel gibt, wird die zeit zeigen.

    ________________________________________________________________________________________________________
    ich würde gerne 5 sterne geben, aber kann das leider nicht tun.
    zwar ist es seit ewigkeiten mal wieder eine maus mit der ich einfach direkt loslegen kann, ohne mich vorher an die form oder sonstiges gewöhnen zu müssen, aber ein paar offensichtliche schwächen hat sie.
    ob jeder meine meinung dazu teilt mal außen vor, aber von einer 90€ maus erwarte ich schon einen gewissen grad der perfektion.

    1) das mausrad klappert
    …bei schnellen bewegungen, bzw wenn man die maus aktiv schüttelt.
    dies scheint generell ein problem bei logitech zu sein, da auch jede von mir geschüttelte logitech maus im elektronikfachhandel geklappert hat. es kann sein, dass das mit dem speziellen mausrad-feature zu tun hat und es deswegen etwas lockerer gelagert sein muss.
    ich denke man kann sich daran gewöhnen und irgendwann stört es nicht mehr so, aber weder meine mäuse von steelseries noch von razer der letzten jahre hatten ein solches problem.

    2) nicht ganz perfektes spaltmaß
    man sieht die rgb beleuchtung teilweise auch durch 1-2 minischlitze hindurch, neben den eigentlichen leuchtelementen.
    kein riesiges problem, aber bei einer 90€ maus schon etwas nervig, wenn man mal ganz genau hinguckt.

    3) die rechte maustaste federt manchmal zurück
    ich weiß nicht, wie ich das verständlich formulieren soll.
    aber wenn man die maus normal hält und ab und zu den finger von der rechten taste abhebt, dann macht die taste ein geräusch und scheint etwas zu federn, ohne dass man die taste wirklich gedrückt hat.
    beim zocken merkt man nichts davon, aber wenn man mal im desktopbetrieb darauf achtet, dann fällt es schon auf.

    mehr kritikpunkte habe ich noch nicht gefunden.

    ansonsten dürfte die maus zu den besten gaming-mäusen stand oktober 2018 gehören.
    der sensor ist absolute spitzenklasse und die ergonomie der maus würde ich tatsächlich als perfekt bezeichnen. es wird wohl seinen grund haben, warum sich die form während der letzten zwei “updates” der maus nicht geändert hat.
    ich habe einen ausgeprägten claw-griff und komme mit der maus bestens zurecht. jede einzelne taste ist sehr gut erreichbar und einfach und angenehm zu drücken.

    ich habe in sehr vielen reviews gelesen, dass die dpi tasten neben der linken maustaste angeblich ständig probleme und missclicks hervorrufen sollen, aber das kann ich absolut nicht bestätigen. ich bin noch nicht ein einziges mal aus versehen auf eine taste gekommen, die ich nicht drücken wollte.

    die g502 hero hat meine steelseries rival 600 ersetzt und ich bin bisher mehr als zufrieden mit dem umstieg.
    wer perfekte ergonomie und einen aktuellen spitzensensor will und über ein paar kleinigkeiten hinwegsehen kann, der wird mit dieser maus sehr glücklich werden.

  3. Anonymous
    3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Maus bewegt sich beim Abheben, 31. März 2019
    Von 
    Michael

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Logitech G502 HERO Gaming-Maus (mit HERO Sensor, RGB, 16.000 DPI, 11 programmierbare Tasten, Laptop- und PC-Computermaus, 5 anpassbare Gewichte, Balance-Tuning, Deutsche-Verpackung) schwarz (Personal Computers)
    Hab die G502 seit Jahren. Tolle Maus, wirklich toll, nur sind langsam die Füße abgerieben und dachte mir, bevor ich rumbastel, kann ich mir gleich die neuere Vartiante, die Hero holen. Keine gute Idee, wie es sich für mich ergeben hat.

    Maus selbst ist wie immer gut, hast halt deine Tasten und scheint recht präzise. Kabel scheint auch länger zu sein, hab jetzt nicht nachgemessen. Nur ist das Problem, dass eine Maus nur funktionieren soll, wenn sie auf dem Tisch ist, und nicht, wenn man sie über einen halben Meter vom Tisch entfernt bewegt. Kaum hebt man die Maus ab und schüttelt sie, bewegt sich der Cursor, natürlich auch ingame (was gar nicht in Ordnung ist) und springt teilweise von einem zum anderen Monitor. Sehr sporadisch. Das schlimme ist, selbst wenn man es nicht mit Absicht macht, heißt die Maus während des Spiels abhebt um neu ansetzen zu können (RIP low sensitivity aimers) bewegt sich das Sichtfeld manchmal ein wenig und manchmal springt man an einen komplett anderen Punkt, z.B. guckt man dann einfach in den Himmel.

    Für eine Gaming Maus ist das ein No Go.
    Nun, natürlich hab ich gedacht ich hab ‘ne defekte erwischt, deswegen hab ich sie zurückgeschickt. Allerdings hatte die 2. das gleiche Problem, und ich hab darauf keine Lust, auf dauerhaftes rumversende während ich nichts für mein Geld bekomme. Also entweder ist das bei der so dank des neuen Sensors, oder ich hab nur Pech, aber nicht noch einmal die Hero.

Comments are closed.