AVM Fritz Box 7530 High-End WLAN AC+N Router (DSL/VDSL, 866 MBit/s (5GHz) und 400 MBit/s (2,4 GHz), bis zu 300 Mbit/s durch VDSL-Supervectoring 35b, DECT-Basis, Media Server, geeignet für Deutschland)

By | May 31, 2019
AVM Fritz Box 7530 High-End WLAN AC+N Router (DSL/VDSL, 866 MBit/s (5GHz) und 400 MBit/s (2,4 GHz), bis zu 300 Mbit/s durch VDSL-Supervectoring 35b, DECT-Basis, Media Server, geeignet für Deutschland)

WAN-Verbindungstyp: RJ-45. WLAN-Band: Dual-Band (2,4 GHz/5 GHz), Top WLAN-Standard: IEEE 802.11ac, WLAN Datentransferrate (max.): 866 Mbit/s. Schnittstellentyp Ethernet-LAN: Gigabit Ethernet, Ethernet LAN Datentransferraten: 10,100,1000 Mbit/s, Verkabelun

WAN connection
WAN-Verbindungstyp : RJ-45
DSL-WAN : Ja
Ethernet-WAN : Ja
SIM-Karten-Slot : Nein
3G/4G USB Modem-Kompatibilität : Nein

Wireless LAN Charakteristiken
WLAN-Standards : IEEE 802 11a,IEEE 8

  • High-End WLAN AC+N Router mit 866 MBit/s (5 GHz) und 400 MBit/s (2,4 GHz) gleichzeitig, WLAN Mesh: automatische Zusammenlegung der eingesetzten Fritz-Produkte zu einem intelligenten WLAN-Netz mit optimaler Leistung
  • Internet-Geschwindigkeit von bis zu 300 MBit/s durch VDSL-Supervectoring 35b
  • IP-Telefonanlage mit Voice-to-Mail und Fax-to-Mail, integrierte DECT-Basisstation für bis zu sechs Schnurlostelefone, Anschluss für Analog-Telefon
  • Mediaserver (UPnP AV) verteilt Filme, Fotos und Musik im Heimnetz an geeignete Empfänger, wie Tablets, Fernseher, HiFi-Anlage u. a.
  • Lieferumfang: FRITZ!Box 7530, DSL-Kabel 4,25m, LAN-Kabel 1,5m, Netzteil, Installationsanleitung

AVM Fritz Box 7530 High-End WLAN AC+N Router (DSL/VDSL, 866 MBit/s (5GHz) und 400 MBit/s (2,4 GHz), bis zu 300 Mbit/s durch VDSL-Supervectoring 35b, DECT-Basis, Media Server, geeignet für Deutschland) mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 149,00

Angebotspreis:

3 thoughts on “AVM Fritz Box 7530 High-End WLAN AC+N Router (DSL/VDSL, 866 MBit/s (5GHz) und 400 MBit/s (2,4 GHz), bis zu 300 Mbit/s durch VDSL-Supervectoring 35b, DECT-Basis, Media Server, geeignet für Deutschland)

  1. Anonymous
    150 von 150 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Erster Eindruck – Unterschiede zur FB 7590, 7. September 2018
    Von 
    Alexander (Straelen)

    Rezension bezieht sich auf: AVM Fritz Box 7530 High-End WLAN AC+N Router (DSL/VDSL, 866 MBit/s (5GHz) und 400 MBit/s (2,4 GHz), bis zu 300 Mbit/s durch VDSL-Supervectoring 35b, DECT-Basis, Media Server, geeignet für Deutschland) (Personal Computers)
    Ich habe mir aus Spaß mal die FB 7530 gegönnt, auch um aus Prinzip Strom zu sparen. Vorher hatte ich lange Zeit die 7590. In Artikeln hatte ich schon über die Unterschiede gelesen. Im Privathaushalt wo üblicherweise kein internes ISDN und auch max. ein Fax analog läuft, ist sie genau richtig ausgestattet, finde ich.

    * die Benutzeroberfläche fühlt sich ebenfalls sehr schnell an, besser als noch bei der FB7490
    * VDSL synchronisiert exakt gleichschnell und problemlos
    * das bei Fritzboxen generell schwache DECT ist nur minimal schwächer, wenn überhaupt
    * WLAN ist gut, aber klar schwächer, so auf dem Niveau einer FB 7490 – die 7590 ist hier herausragend sehr gut
    * Stromverbrauch liegt bei mir so um 5,7W statt vorher 8,5W (ohne 5GHz, macht so ca. +1W aus)
    * Wärmeentwicklung: Netzteil bleibt kühl, 7530 wird warm, weniger als 7590, gefühlt etwas mehr als die 7490
    * von daher ist die Wandaufhängung sicherlich immer ratsam
    * Auslastung mit 7590 lag um 20% – bei der 7530 so um 40%

    Die komplette FB7530 ist auf einer Platine montiert inkl. aller Antennen. Daher ist es kein Wunder, daß das WLAN etwas schwächer ausfällt. USB, 5GHz, NAS, Mediaserver nutze ich nicht.

    Kleiner Wehrmutstropfen: Meine Box startet nicht mit gestecktem Patchkabel. Ohne Kabel dann einwandfrei und nach dem Start kann man es auch stecken, alles läuft. Mit dem Netzteil der 7590 ging es zweimal hintereinander, heute morgen auch mit dem anderen Netzteil nicht mehr. Von daher wird die Box wohl nochmal getauscht werden müssen.

    Nachtrag: Die neue Box zeigt ähnliche Symptome – scheint ja normal zu sein, sprich fährt hoch, alle LEDs blinken, dabei die Info rot und startet neu. Irgendwann komnmt sie dann hochgefahren. Kannte ich bei bisherigen Boxen nicht, oder es ist mir nicht aufgefallen. Ein sirrendes Geräusch macht die Box allerdings auch, wenn man das Ohr auflegt.

  2. Anonymous
    50 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Fast so gut wie die 7590, aber ohne EasySupport, 7. Oktober 2018
    Von 
    Toxxx

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: AVM Fritz Box 7530 High-End WLAN AC+N Router (DSL/VDSL, 866 MBit/s (5GHz) und 400 MBit/s (2,4 GHz), bis zu 300 Mbit/s durch VDSL-Supervectoring 35b, DECT-Basis, Media Server, geeignet für Deutschland) (Personal Computers)
    Nachdem mein DSL Anschluss von der Telekom auf das aktuelle BNG-Netz umgestellt wurde, hatte ich massive Probleme mit meiner bisherigen Fritzbox 7390. Der Sync erfolgte bei einem 50 MBit/s Vertrag nun mit 100 MBit/s (durch das Netz dann auf ca. 60 MBit/s gedrosselt), aber 100 MBits/s waren wohl etwas zu viel für die alte Fritzbox. Es kam zu häufigen Verbindungsabbrüchen und Neusynchronisierungen.

    Da ich ISDN und sonstige Funktionen nicht mehr benötige, habe ich mich für die Fritzbox 7530 entschieden, um hier auch noch etwas Strom sowie Geld zu sparen.

    Bei der Einrichtung kam dann eine Überraschung. Die von der Fritzbox 7590 bekannte Funktion EasySupport, d.h. die automatische Konfiguration von Internet-Zugangsdaten und Einrichtung VoIP Telefonie kann die Fritzbox 7530 nicht. Letztendlich habe ich die Datensicherung meiner alten Fritzbox 7390 eingespielt und Internet und Telefonie funktionierte dann. Aber bei einem aktuellen Fritz-OS sollte EasySupport auch Standard sein.

    Ansonsten ist die Oberfläche wie von Fritz gewohnt. Meine DECT Telefone musste ich einmal neu anmelden, aber Telefonbuch usw. waren durch die Rücksicherung sofort wieder da. Lediglich die AB-Ansage musste ich neu aufsprechen. DSL-Verbindungsabbrüche sind bisher nicht mehr aufgetreten.

    Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Wenn EasySupport funktionieren würde, gäbe es 5 Sterne, so nur 4.

  3. Anonymous
    41 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Top Produkt!, 8. Oktober 2018
    Von 
    Damian Toczek

    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: AVM Fritz Box 7530 High-End WLAN AC+N Router (DSL/VDSL, 866 MBit/s (5GHz) und 400 MBit/s (2,4 GHz), bis zu 300 Mbit/s durch VDSL-Supervectoring 35b, DECT-Basis, Media Server, geeignet für Deutschland) (Personal Computers)
    Hatte davor die 1und1 Fritzbox,
    hatte oft Internetabbrüche. Erst dachte Ich, dass es an meinem Netgear XR500 liegt bis Ich die Fritzbox gewechselt hab.
    Beim Zocken ist mein Ping viel stabiler und nach 4-5 Jahren glaube Ich, dass es einfach schon Zeit war die Fritzbox zu wechseln.
    Ich benutze es mit meiner 100k VDSL Leitung, es ist auch möglich die Neuste SuperVectoring VDSL (35b) zu benutzen, bzw die 100K bin 300K Leitungen.
    Was soll man da mehr sagen? Der UI (UserInterface) sieht bei allen Fritzboxen meist gleich aus, wenn nicht 1:1 exkl Features.

    Kurzgesagt, wer sich in 2018 ein Router/Modem kaufne will, sollte immer das Neuste kaufen.
    Mit der Fritzbox 7530 machen Sie nichts falsch.

Comments are closed.